Berufliche Orientierung und Herausforderungen

Für die richtige Berufswahl oder für berufliche Veränderungen ist es wichtig, dass ich mich selbst kenne – zu wissen, wer ich bin, was ich kann, was meine Leidenschaften sind und was ich in der Welt bewegen möchte. Sie selbst kennen die Antworten und ich begleite Sie gerne dabei, sie zu finden. So können Sie mehr (Selbst-)Bewusstsein entwickeln und die für Sie richtigen beruflichen Entscheidungen treffen. Wenn Sie sich selbst gut kennen, finden Sie leichter die Tätigkeiten, die zu ihrem Wesen, Ihren Fähigkeiten und Ihren Leidenschaften passen. Es wird Ihnen möglich sein, eine aktuelle Tätigkeit dahingehend zu verändern, dass Sie sich selbst stärker darin verwirklichen können und motivierter sind.

Aus meinen eigenen Erfahrungen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und im Wissenschaftsmanagement sowie in der Hochschuldidaktik kenne ich die Herausforderungen im Arbeitsalltag an der Universität besonders gut. Der Arbeitsalltag mit Vorgesetzten, mit Doktorvätern und -müttern, in Forschungsgruppen und -projekten, bei Abschlussarbeiten, Veröffentlichungen und Vorträgen sowie in der Lehre sind mir vertraut. Auch hier sind systemische Ansätze hilfreich und ich begleite Sie gerne bei Reflexions- und Veränderungsprozessen.